Unsere Öffnungszeiten:

Unser Unternehmensvideo

KFR Mietlifte GmbH
0251 32041 Facebook Fanpage

Gelenkteleskop-ArbeitsbühnenGelenkteleskop-Arbeitsbühnen in Steinfurt und Coesfeld mieten

Bild

GTB 175 geländegängig

geländegängige Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen mit 17,55 Metern Arbeitshöhe

Technische Daten:

Bezeichnung

GTB 176

Arbeitshöhe

17,55 m

Plattformhöhe

15,55 m

Reichweite max.

9,03 m

Tragfähigkeit max.

227 kg

Korbgröße

0,76 x 1,83 m

Korb drehbar

2 x 85°

Transportlänge

6,00 / 7,25 m

Transportbreite

2,29 m

Transporthöhe

2,07 m

Eigengewicht

7.300 kg

Antrieb

Dieselmotor

Allradantrieb

ja

Drehwagenüberhang

0,00 m

Korbarm

ja

Bereifung

schwarze Geländereifen

Radlast

3640 kg

Bereichsdiagramm:

Bereichsdiagramm
GTB 157 - GTB 160

GTB 164 GEÄNDEGÄNgig

geländegängige Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen mit 16,4 Metern Arbeitshöhe

Bezeichnung

GTB 164

Arbeitshöhe

16,40 m

Transportbreite

2,26 m

Plattformhöhe

14,40 m

Transporthöhe

2,13 m

Reichweite max.

9,30 m

Eigengewicht

6.850 kg

Tragfähigkeit max.

230 kg

Antrieb

Dieselmotor

Transportlänge

5,10 m/ 7,12 m

Korbarm

ja

Korbgröße

0,86 x 1,80 m

Allradantrieb

Ja

Korb drehbar

2 x 90°

Bereifung

ausgeschäumte Geländereifen

Drehwagenüberhang
0,00 m

Bereichsdiagramm:

Bereichsdiagramm

GTB 155

Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen mit 15,4 Metern Arbeitshöhe

Technische Daten:

Bezeichnung

GTB 155

Arbeitshöhe

15,40 m

Plattformhöhe

13,40 m

Reichweite max.

9,80 m

Tragfähigkeit max.

225 kg

Korbgröße

0,70 x 1,50 m

Korb drehbar

2 x 90°

Transportlänge

5,00 m

Transportbreite

1,50 m

Transporthöhe

1,99 m

Eigengewicht

7.150 kg

Antrieb

Akku 48 V

Ladung

230 V

Bereifung

weiße Reifen

Kranbar

Kranösen

Drehwagenüberhang

0,00 m

Bereichsdiagramm:

Bereichsdiagramm
GTB 120

GTB 120

schmale Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen mit 12,0 Metern Arbeitshöhe

Technische Daten:

Bezeichnung

GTB 120

Arbeitshöhe

11,72 m

Transportbreite

1,20m

Plattformhöhe

9,72 m

Transporthöhe

1,995 m

Reichweite max.

7,00 m

Eigengewicht

6.970 kg

Tragfähigkeit max.

250 kg

Antrieb

Akku 48 V

Korbgröße

0,80 x 1,14 m

Ladung

230 V

Korb drehbar

2 x 90°

Bereifung

weiße Reifen

Transportlänge

3,86-5,46 m

Drehwagenüberhang

0,00 m

Kranbar

Kranösen

Bereichsdiagramm:

GTB 120
GTB 110

GTB 110

schmale Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen mit 11,0 Metern Arbeitshöhe

Technische Daten:

Bezeichnung

GTB 110

Arbeitshöhe

11,14 m

Plattformhöhe

9,14 m

Reichweite max.

6,10 m

Tragfähigkeit max.

230 kg

Korbgröße

0,76 x 1,22 m

Korb drehbar

2 x 90°

Transportlänge

4,10 - 5,28 m

Transportbreite

1,22 m

Transporthöhe

2,00 m

Eigengewicht

6.869 - 7.103 kg

Antrieb

Akku 48 Volt

Ladung

230 Volt

Drehwagenüberhang

0,00 m

Korbarm

ja

Bereifung

weiße Reifen

nicht markierend

Kranbar

Kranösen

Bereichsdiagramm:

GTB 110
SP-I 100

SP-I 100

schmale Mastarbeitsbühnen mit 10,0 Metern Arbeitshöhe

Technische Daten:

Bezeichnung

SP-I 100

leicht und handlich

passt in enge Gänge

Arbeitshöhe

10,00 m

Plattformhöhe

8,00 m

Reichweite max.

3,00 m

Tragfähigkeit max.

200 kg

Korbgröße

0,60 x 0,98 m

Korb nicht drehbar

Transportlänge

2,68 m

Transportbreite

0,99 m

Transporthöhe

1,97 m

Eigengewicht

2.760 kg

Antrieb

Akku 24 Volt

Ladung

230 Volt

Drehwagenüberhang

0,00 m

Korbarm

ja

Bereifung

weiße Reifen

nicht markierend

Kranbar

ja Kranösen / mit Traverse

Bereichsdiagramm:

Bereichsdiagramm
SP-I 100

Auf Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen wird sowohl im Außen- als auch im Innenbereich gerne zurückgegriffen. Die Stärken dieser selbstfahrenden Arbeitsbühnen liegen darin, dass Sie über einen schwenkbaren Oberwagen mit Korbarm verfügen und somit unmittelbar am jeweiligen Objekt zum Einsatz kommen können. Durch den kurzen Radstand bieten Sie einen kleinen Wendekreis und sind somit selbst auf eingeschränktem Raum besten zu manövrieren. Diese Bühnen werden von uns grundsätzlich mit weißen Reifen ausgeliefert, damit beim Rangieren keine Reifen spuren auf dem unter Umständen empfindlichen Boden hinterlassen werden. Mit einer Transporthöhe von maximal zwei Metern stellt zudem kein Tor ein Hindernis dar. Unsere Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen verfügen beim kleinsten Modell über eine Plattformhöhe von 8 Metern, was einem das Arbeiten in bis zu 10 Metern Höhe erlaubt. Das größte Modell bietet eine Plattformhöhe von 14 Metern, also eine entsprechende Arbeitshöhe von fast 16 Metern. Die Tragfähigkeit jedes Modells bewegt sich dabei zwischen 200 – 250 kg, ist also für zwei Personen inklusive Werkzeug ausgelegt.

Die bei uns angebotenen Geräte decken zwei Bereiche ab:

Innenbereich:

Der Einsatzbereich elektrobetriebener Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen ist der Innenbereich, zum Beispiel bei Wartungs-, Reparatur- oder Instandsetzungsarbeiten an Hallendächern oder einfach nur für den Fall, dass Leuchtmittel unter einem Hallendach ersetzt werden müssen.

Auch auf Messen oder Veranstaltungen sind Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen gerne eingesetzte Geräte, wenn es um die Anbringung von Werbemitteln, Lichtinstallationen oder auch den Bühnenaufbau geht. Durch den langen Korbarm kann man behindernde bauliche Gegebenheiten einfach übergehen, um sicher und unkompliziert arbeiten zu können.Diese Bühnen werden von uns grundsätzlich mit weißen Reifen ausgeliefert, damit beim Rangieren keine Reifenspuren auf dem unter Umständen empfindlichen Boden hinterlassen werden. Mit einer Transporthöhe von maximal zwei Metern stellt zudem kein Tor ein Hindernis dar.

Außenbereich:

Für Arbeiten im Außenbereich bieten wir derzeit drei verschiedene Modelle an. Diese verfügen über Arbeitshöhen zwischen ungefähr 16 und 18 Metern. Angetrieben werden diese Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen von leistungsstarken Dieselmotoren und als Reifen dienen ausgeschäumte Geländereifen. Diese bieten durch ihr spezielles Reifenprofil, kombiniert mit Allradantrieb, ein absolut sicheres Arbeiten und Fahren in unwegsamem Gelände. Die Einsatzgebiete reichen von Maler- und Fassadenarbeiten über Dachdeckerarbeiten bis hin zum Baumschnitt. Bei Letztgenanntem sind Gelenkteleskop-Arbeitsbühnen nahezu unverzichtbar, da oft ein Hindernis, wie zum Beispiel ein Dach oder eine Hecke, überbrückt werden muss. In tiefem Gelände kann man aufgrund der Reifen und des Antriebs zudem noch perfekt rangieren, um den unmittelbaren Einsatzort immer sicher zu erreichen.