Unsere Öffnungszeiten:

Unser Unternehmensvideo

KFR Mietlifte GmbH
0251 32041 Facebook Fanpage

Arbeitsbühnen allgemeinArbeitsbühnen Mietservice deutschlandweit – KFR aus Münster

Sie sind auf der Suche nach einer professionellen Arbeitsbühne? Dann finden Sie bei der Firma „KFR Mietlifte“ den Spezialisten mit einer großen Auswahl an vielfältig einsetzbaren Miet- und Kaufbühnen.

Bevor sie eine Auswahl treffen sollten Sie sich Gedanken machen, welches Gerät für Ihren Einsatzbereich die bestmöglichen Funktionen bietet, da wir diverse Bühnen mit verschiedenen Eigenschaften anbieten. Jedes Gerät, das sich im Sortiment von „KFR Mietlifte“ befindet, kann dabei mit seinen individuellen Stärken auftrumpfen.

Arbeitsbühnen sind Baugeräte, die meistens für Reparatur- oder Wartungsarbeiten benötigt werden. Sie dienen dabei der Fachkraft als sicherer Arbeitsbereich und können, wenn sie über eine große Fläche verfügen, auch als kurzfristiger Lagerplatz für die am Einsatzort verwendeten Materialien oder Werkzeuge dienen. Arbeitsbühnen werden oft anstelle von Gerüsten verwendet. Während Gerüste aufgebaut werden müssen und dann fest an einen Standort gebunden sind, kann man Arbeitsbühnen schneller an verschiedenen Orten einsetzen. Fahrende Arbeitsbühnen bieten den Vorteil, dass sie auf Rädern oder Rollen laufen und deren Antriebe meistens batteriebetrieben sind oder auch aus einem Dieselaggregat bestehen.

Arbeitsbühnen kann man grob in vier verschiedene Klassen unterteilen:

  • Anhängerarbeitsbühnen, die mithilfe eines Zugfahrzeugs wie Bulli, Montagewagen, Pkw oder Lastkraftwagen bewegt werden
  • Lkw-Arbeitsbühnen, die fest auf einem Lastwagenfahrgestell montiert sind
  • Scherenarbeitsbühnen, die oftmals in Lagerhallen oder bei Fassadenarbeiten zum Einsatz kommen
  • und selbstfahrende Arbeitsbühnen

Der Sicherheitsaspekt darf bei der Nutzung von Arbeitsbühnen natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden, da oft in beträchtlichen Höhen gearbeitet wird. Wichtig ist, dass der Boden der Bühne unbedingt Standsicherheit gewährt, in sich geschlossen ist und Rutschfestigkeit garantiert, um Arbeitsunfälle zu vermeiden.

Der Standplatz auf der Bühne darf nicht mit Hilfsmitteln erhöht werden und bei der Umwehrung ist zu beachten, dass diese mindestens einen Meter hoch und fest mit der Plattform Boden verankert ist. Umwehrungen dürfen nicht aus Ketten oder Seilen bestehen, sondern müssen aus einem festen Geländer gefertigt sein. Auch ist bei Arbeitsbühnen mit Fahrer unabdingbar, dass die Kommunikation zwischen dem Fahrer und dem Personal auf der Bühne jederzeit reibungslos funktioniert.